OnlinePiercing
Startseite » Katalog » AGB [Ihr Konto] | [Warenkorb] | [Kasse]
Allgemeine Geschäftsbedingungen


§1 Kontakt für Hinweise und Bemerkungen
Wenn Sie Fragen zu diesen AGB oder zu anderen Verträgen haben, können Sie diese schriftlich an shop@nightmagic.de gestellt werden.


§2 Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen sind Grundlage für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote aus unserem Hause. Sie gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen. Dies bedarf keiner expliziten Vereinbarung. Mit der Bestellung, spätestens jedoch bei Entgegennahme der Ware akzeptieren Sie diese.

Im Einzelfall können weitere Vereinbarungen getroffen werden. Diese Bedürfen jedoch der Schriftform und müssen von uns ebenfalls schriftlich anerkannt worden sein. Das betrifft jedoch nur das Einzelgeschäft, keine Folgegeschäfte. Nebenabreden gibt es nicht.


§3 Preise
Es gelten die Preise vom Tag der Bestellung.


§4 Versandkosten

Die Versandkosten hat der Käufer zu tragen. Jene entnehmen Sie Ihrer Bestellung. Bei Bestellungen außerhalb Deutschlands sind Mehrkosten sowie u.U. Zollgebühren nicht vorab aufgeführt, können jedoch hinzukommen. Die Erstattung der Versandkosten ist im Wiederrufsfall ausgeschlossen.

Bei Bestellungen ab einem Nettowarenwert von EUR 200 (Brutto: EUR 238) wird die Ware versandkostenfrei ausgeliefert. Dieses Angebot gilt innerhalb Deutschlands.

§5 Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat..Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ( Night Magic, Boveristr. 22-24, 68309 Mannheim, Tel.: 01525 3777972, e-mail: shop@nightmagic.de ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an … uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§6 Zahlungsweise

Der Käufer muss den Kaufpreis nebst Porto vorab auf unser Konto überweisen. Nach Geldeingang wird die Ware unverzüglich versandfertig gemacht.
Nach Absprache erfolgt eine Lieferung per Rechnung.


§7 Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zum Eingang aller uns vom Käufer zustehenden Zahlungen vor.


§8 Datenschutz
Die mit der Bestellung des Käufers übermittelten Daten werden im Zusammenhang mit der Abwicklung des Vertrages bearbeitet und gespeichert. Die Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ausschließlich im Rahmen der Vertragsabwicklung.
Für eigene Marketingzwecke werden die Daten des Käufers nur nach Zustimmung des Käufers genutzt. Der Kunde kann seine Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG).

 

§9 Erfüllungsort und anwendbares Recht
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Mannheim. Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Im Verkehr mit Endverbrauchern ist auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

 

§10 Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen Bestimmung soll im Wege der Vertragsanpassung eine andere angemessene Regelung gelten, die wirtschaftlich dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt hätten, wenn ihnen die Unwirksamkeit der Regelung bekannt gewesen wäre.


Zurück
   
Parse Time: 0.149s